VON DER VISION ZUM WELTKONZERN

Im Jahr 1984 legt Entrepreneur Thomas Sabo den Grundstein zu einem Unternehmen, das binnen wenigen Jahren zum Inbegriff hochwertigen Silberschmucks wird. Seitdem hat sich die Marke mit handveredelten Kreationen sowie einem stetig wachsenden Uhrensegment international einen Namen gemacht. Mit rund 1.600 Mitarbeitern, 260 Verkaufsflächen und einem Vertrieb, der sich über rund  85 Länder erstreckt (Stand Ende 2019), ist die THOMAS SABO Gruppe heute einer der führenden Schmuck- und Uhrenanbieter im Premiumbereich. Gestärkt wird diese Position durch das eigene E-Commerce-Geschäft und langjährige Beziehungen zu namhaften Juwelieren und Geschäftspartnern auf der ganzen Welt.

IMMER AM PULS DER ZEIT

Kleine Kreationen mit großer Wirkung: Unser gesamtes Schmuck- und Uhrensortiment wird von einem internationalen Designteam in unserem Headquarter in Lauf an der Pegnitz entworfen – und sorgt überall auf der Welt für Furore. Zweimal jährlich präsentieren wir unsere Kollektionen zeitgleich mit den großen Prêt-à-porter-Schauen in Paris, Mailand und New York. Dort, wo die Trends gesetzt werden. Stets im Vordergrund bei allen Designs von THOMAS SABO: die glamouröse Ausstrahlung, der individuelle Look und die moderne Vielseitigkeit. Ob spektakulärer Drachen-Anhänger aus Sterlingsilber oder luxuriöses Armband mit handgeschliffenen Steinen, ob einzigartiger Eyecatcher zum eleganten Businessoutfit oder funkelnde Ergänzung zum Partykleid: Alle Stücke, die unseren Namen tragen, setzen ein Statement. Und lassen sich hervorragend miteinander kombinieren.

1/11